Steiermark punktet als Camping-Destination

LR-BEM-Pfandl-Camping-web

Vom Dachstein über das Murtal bis ins Weinland: Die Steiermark punktet als Camping-Destination

Die Urlaubsform Camping konnte in den vergangenen Jahren eine erfreuliche Entwicklung verzeichnen. Allein in der Steiermark stiegen die Zahlen von Sommer 2020 auf Sommer 2021 um über 22 Prozent. Die steirische Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl zeigt sich erfreut und hebt die großartige Qualität der Campingplätze und die Herzlichkeit sowie das Bemühen der Betreiberinnen und Betreiber hervor.
Read More…

Schulskikurs-Förderung jetzt beantragen

Mit Lockerung der COVID-Regelungen für Schulveranstaltungen dürfen ab 21. Februar auch Schulskikurse wieder stattfinden. Für Skikurse steirischer Schulen, die in diesem Winter noch abgehalten werden, wird die Schulskikurs-Förderung von Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl wieder aufgelegt. Übernommen werden die Kosten für den Hin- und Rücktransport von der Schule zum Skikursort. Der Skikurs muss in der Steiermark abgehalten werden und mindestens vier Übernachtungen umfassen. Insgesamt stehen 200.000 Euro zur Verfügung.
Read More…

Landtag Steiermark beschließt Novelle des Steiermärkischen Tourismusgesetzes

LR-Barbara-Eibinger-Miedl-C-Rothwangl

Der Landtag Steiermark hat heute die Novelle des Steiermärkischen Tourismusgesetzes mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und NEOS beschlossen. Damit sind alle notwendigen Beschlüsse für die von Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl initiierte Tourismus-Strukturreform gefasst. Mit der Gesetzes-Novelle sind die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen, damit die ab 1. Oktober 2021 bestehenden elf Erlebnisregionen ihre Arbeit aufnehmen können.Read More…

Fettes Plus im Steiermark-Tourismus

Steiermark Tourismus - Nächtigungspluv 05-07.2018

Steirischer Tourismus weiter auf Erfolgskurs


Die erste Halbzeit der Sommersaison 2018 (Mai bis Juli) brachte für den steirischen Tourismus weitere Rekorde. Das zeigt die aktuelle Hochrechnung der Landesstatistik. Gegenüber den bisherigen Höchstständen im Jahr 2017 stiegen die Zahlen bei Gästen und Nächtigungen weiter an. 1,18 Millionen Gäste bedeuten ein Plus von drei Prozent, die Nächtigungen stiegen um 3,3 Prozent auf 3,44 Millionen.Read More…

Barbara Eibinger-Miedl mit großer Mehrheit gewählt

LH Hermann Schützenhöfer gratuliert Barbara Eibinger-Miedl zur neuen Aufgabe

Barbara Eibinger-Miedl ist Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus, Europa, Wissenschaft und Forschung


Am Beginn ihrer kurzen Erklärung bedankte sich die neue Landesrätin für den Vertrauensvorschuss des Landtages Steiermark. “Schon als Klubobfrau war es mir immer ein Anliegen, einen wertschätzenden, respektvollen und offenen Umgang mit allen Fraktionen zu pflegen. Ich kann Ihnen versichern, dass ich alles dafür tun werde, diesen Umgang beizubehalten.“
Die neue Landesrätin war mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ, FPÖ und der Grünen gewählt worden.
Zu ihren einzelnen Ressorts verwies Eibinger-Miedl auf die bisherigen Maßnahmen und Erfolge, die sie weiterführen will. In der Forschung und Entwicklung bleibt eine Forschungsquote von 5 % für die Steiermark das große Ziel. Dazu ist die enge Zusammenarbeit mit den Forschungseinrichtungen und Hochschulen ein entscheidender Faktor.Read More…

Erfolgreicher Winterstart für den steirischen Tourismus

LR Christian Buchmann und Stmk-Tourismus GF Erich Neuhold
Der steirische Tourismus ist sehr erfolgreich in die Wintersaison 2015/16 gestartet. Das zeigt die aktuelle Hochrechnung der Landesstatistik. Die Zahl der Gäste stieg in den ersten beiden Wintermonaten (November und Dezember) gegenüber 2014 um vier Prozent auf 458.800. Das Plus bei den Nächtigungen beträgt 1,3 Prozent (1,33 Millionen). „Die Bilanz der ersten beiden Monate ist sehr erfreulich und eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Wintersaison 2015/16“, so Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann. Das Kalenderjahr 2015 war für den heimischen Tourismus das erfolgreichste in der Geschichte: 3,743 Millionen Gäste (plus 5,3 Prozent) und 11,746 Millionen Nächtigungen (plus 2,9 Prozent) lauten die neuen Rekordwerte.Read More…