Stacks Image 34137

Juwelier Schullin Kollektion RAINBOW 2022

Stacks Image 34186

Bad news: Linkskoalition streicht Budget für Sekretariatskräfte an Grazer Pflichtschulen


Die Arbeit der Schuldirektionen hat sich in den letzten Jahren stark verändert, die Bürokratie hat extrem zugenommen. Um den Direktor:innen Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben zu geben, gab es seit März 2021 an vielen Grazer Pflichtschulen ein Arbeitsmarktprojekt, das gemeinsam mit Bund (AMS), Land, und der Stadt Graz finanziert wurde. „Unsere Pädagog:innen und Schulleitungen leisten hervorragende Arbeit und mit diesem Pilotprojekt wollten wir eine Entlastung für diese erreichen. Insgesamt gelang es uns im Rahmen des Projekts, 37 Menschen als administrative Unterstützungskräfte eine berufliche Perspektive zu bieten. Die Betroffenen bekamen die Möglichkeit, wieder in den Arbeitsmarkt einzusteigen und die Direktionen erhielten wertvolle Unterstützung in ihrer Arbeit“, erklärt Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner.
Kein Geld für Weiterführung
„Wir wollten die Assistenz weiter ausbauen und auch über 2023 hinaus im Budget der Stadt absichern“, skizziert Hohensinner, „das haben wir im Doppelbudget angemeldet.“ Im Mai wurden Hohensinner die Zahlen für sein Ressort übermittelt. Darin ist für die Weiterbeschäftigung des Unterstützungspersonals von der Koalition kein Cent mehr im Budget vorgesehen. „Das heißt, wir können das Projekt weder weiterführen noch ausweiten. 2023 werden jene 37 Standorte, die bisher eine Assistenz hatten, diese wieder verlieren. Besonders Leid tut es mir für jene 37 Personen, die wieder am 1. Arbeitsmarkt Fuß zu fassen glaubten. Wir können ihnen Dank KPÖ-Grünen-SPÖ-Koalition keine weiterführende Perspektive über das Pilotprojekt hinaus liefern“, ist Hohensinner enttäuscht.
Sparen bei der Bildung
Neben den Sekretariatskräften für Schulen sind auch weitere wichtige Bildungs-Schwerpunkte nicht mehr im Budget. Das Zusatzprogramm für die städtische Nachmittagsbetreuung mit Sport und Talentförderung oder die Ausweitung der schulautonomen Mittel. „Natürlich kann jede Koalition ihre eigenen Schwerpunkte setzen. Aber dass die Umverteilung in den Sozialbereich auf Kosten von Bildung, Kindern und Familien geht, ist nicht durchdacht. Gerade die Bildung ist eine wichtige Investition in unsere Kinder und der Schlüssel für deren gute Zukunft“, ist Kurt Hohensinner überzeugt.

Aktuell für Graz

Schullin gewinnt MUSE Design Award 2022
NEW

Schullin gewinnt MUSE Design Award 2022

mit der Kollektion "Sunrise“

Aiola Living
NEW

Aiola Living

der neue Concept Store

Als Landeshauptmann der Steiermark angelobt
NEW

Als Landeshauptmann der Steiermark angelobt

Mag. Christopher Drexler

Fahnenübergabe
NEW

Fahnenübergabe

Special Olympics 2024 in Graz

Budget Graz 2022/23
NEW

Budget Graz 2022/23

GR Daniela Gmeinbauer über eine budgetäre Trickkiste

Neues Familien-Kompetenzzentrum
Kinder

Neues Familien-Kompetenzzentrum

Stadtrat Kurt Hohensinner eröffnet das offene Haus

Zweiter Salon von Dieter Ferschinger
Hairstyling

Zweiter Salon von Dieter Ferschinger

Hipper, neuer Salon auf 105 m2 bei Kastner & Öhler

Der Backprofi
Handel

Der Backprofi

Neue Backzentrale in Gleisdorf

100 Jahre Hairstyling-Dynastie
Hairstyling

100 Jahre Hairstyling-Dynastie

In der 3. Generation verkauft Christopher Gröbl Ende 2022

Atelier Jungwirth
Fotografie

Atelier Jungwirth

Tribute to Egon Schiele by Joachim Haslinger

Neue Regionalleitung der Bundeslandmagazine
Medien

Neue Regionalleitung der Bundeslandmagazine

VGN Medien Holding für Steiermark, Kärnten und Burgenland

Ein Krieg in der Ferne
Museum

Ein Krieg in der Ferne

Die umkämpfte Ukraine in Videokunst und Film

Gut Schlossberg
Handel

Gut Schlossberg

Erster städtischer GenussLaden in Graz eröffnet

Schullin RAINBOW
Handel

Schullin RAINBOW

Auf der Suche nach dem Schatz

Graz Museum: Jüdisches Leben in Graz
Museum

Graz Museum: Jüdisches Leben in Graz

Von 1147 bis heute

Styriarte-Eröffnung 2022: \
Musik

Styriarte-Eröffnung 2022: "Auf Reisen"

Eröffnungsfest der Styriarte 2022 „Die Sternfahrt zu Graz“

10 Jahre El Gaucho
Gastro

10 Jahre El Gaucho

im Landhaus Graz

Miteinander zum schaurig-schönen Rundgang
Graz

Miteinander zum schaurig-schönen Rundgang

Die Tage des Miteinander

27 07 2022

Murszene Graz 2022

Weltmusik live vom 28. Juli bis 13. August 2022 jeden Donnerstag, Freitag und Samstag ab 20 Uhr bei freiem Eintritt am Mariahilferplatz Graz!

Mehr auf Tumblr

25 07 2022

Aiola Living Concept Store

Die glanzvolle Eröffnung der feinen Innenstadt-Bereicherung.

Mehr auf Tumblr

17 06 2022

Veganmania am Tummelplatz Graz

Österreichs größtes Streetfood-Festival kommt am 24. und 25. Juni 2022 wieder nach Graz! Auf der VEGANMANIA verwöhnen über 50 Stände die Besucher:innen kulinarisch mit veganen Köstlichkeiten aus aller Welt, Handmade-Sweets – auch rohköstlich – und bunten, regionalen Bio-Spezialitäten. Neuheiten aus der Welt der Mode, Schuhe und Accessoires, sowie Infostände rund um den veganen Lifestyle laden zum Staunen ein. Bei Workshops, Musik und köstlichem Essen lassen sich hier zwei wunderbare Öko-Tage verbringen. Der Eintritt ist Freitag, 24. Juni 2022 von 12:00 bis 21:00 Uhr und Samstag, 25. Juni 2022 von 10:00 bis 19:00 Uhr frei!

Mehr auf Tumblr

09 05 2022

Die Frühlingsausgabe

Klein aber fein, die frische Bezirkszeitung für die Grazer Innenstadt.

Mehr auf Tumblr

02 05 2022

Latin Live 2022 am Lendplatz

Heuer startet das beliebte Musik- und Tanz-Event mit Silvio Gabriel und seiner Band “Cuba Libre” schon am 25. Mai 2022 ab 18 Uhr bei freiem Eintritt. Die Vergnüglichkeit läuft bis 28. September am südlichen Lendplatz.

Mehr auf Tumblr

27 04 2022

ÖHGB Steiermark: 5. Steirischer Eigentümertag

Der Wunsch nach hochwertigem Wohnraum ist ungebrochen. Der ÖHGB Steiermark will Eigentümer:innen und Vermieter:innen Perspektiven für die Zukunft aufzeigen und über neueste Entwicklungen am Immobilienmarkt informieren. Am 29. April 2022 wird von 15:00 bis 20:00 Uhr live aus dem Saal des Schloßberghotels gestreamt und ein informatives Programm mit anerkannten Experten zum Thema “Zukunft:Wohnen“ geboten.

Alle Details und kostenlose Anmeldung:

Mehr auf Tumblr

graz-eins als eBook

Die traditonsreiche Bezirkszeitung graz-eins erscheint vier Mal im Jahr als Printausgabe, ist aber als bezirkszeitung graz-eins online immer aktuell am Puls der Grazer Innenstadt. Wir befassen uns mit allen Themen, die das "Wohnzimmer" von Graz täglich bewegen. Gerne nehmen wir auch Inserate, Gastkommentare und Impulse unserer Anrainer und Unternehmer in unsere Zeitung auf, um zur Information, Diskussion und Meinungsbildung beizutragen.

Direkt-Kontakt in die Redaktion: Rupert Felser | T: +43 664 3372227 | M: info@graz-eins.com

Wirtschaftsbund Graz Innere Stadt

WB B2B - Einkaufen bei Freunden

Bezirkszeitung Innere Stadt

Inhaber & Herausgeber
ÖVP GRAZ
Karmeliterplatz 6
8010 Graz

Redaktion

c/o WERBE!TEAM GRAZ
Schmiedgasse 38
4. Stock
8010 Graz

Kontakt

Redaktion
Rupert Felser
T: +43 664 3372227
info@graz-eins.com

Grazer Volkspartei Innere Stadt