Graz-Wimmelbuch

Kinder
  • Graz-Wimmelbuch
"Vor rund einem Jahr habe ich auf Facebook gepostet, was die Grazerinnen und Grazer von einem eigenen Wimmelbuch halten würden“, erinnert sich Jugend- und Familienstadtrat Kurt Hohensinner, "die Resonanz war enorm. Viele wollten am besten gleich ein Exemplar vorbestellen.“ Den Ball aufgenommen hat dann der Kindergarten-Betreiber GiP (Generationen in Partnerschaft), der heuer sein zehnjähriges Jubiläum feiert. "Anstelle einer Festschrift haben wir uns entschlossen, ein neues Graz-Wimmelbuch herauszubringen“, erklärt Geschäftsführer Peter Schwarz. "Das Grazer Wimmelbuch ist ein Dankeschön an unsere schöne Stadt und an alle, die Graz so vielfältig und interessant gestalten.“ Das Buch kann ab sofort unter office@gip.st bestellt werden, die Kosten belaufen sich auf 27 Euro zzgl. Versandkosten.
Stadt schenkt über 500 Exemplare an Grazer Kinderbetreuungseinrichtungen
"Ich freue mich sehr, dass wir dieses tolle Projekt gemeinsam mit GiP realisieren konnten“, so Hohensinner, "als Stadt kaufen wir über 500 Exemplare an und werden diese an alle Grazer Kinderbetreuungseinrichtungen verschenken. Jede Gruppe bekommt ein Exemplar.“ Im Buch wird die steirische Landeshauptstadt den Kindern und ihren Familien in sechs Themenbereichen näher gebracht - bunt, spielerisch und forschend!
In sechs Welten können die Kinder eintauchen:
Das Graz der klugen Köpfe: Hier finden sich alle Bildungseinrichtungen und Institutionen, die darauf schauen, dass die Grazer Kinder alle Möglichkeiten der Bildung haben: von der Kinderkrippe und Kindergarten, über die Volksschule bis hin zu unseren Unis und Fachhochschulen sowie Berufsschule und Forschungseinrichtungen.
Das bewegte Graz: Ausgehend von der neuen Augarten-Bucht mit allen Wassersportarten - alle Angebote zu Sport und Bewegung in Graz: Bunker, Arena, Sportpark, Spiel- und Sportplätze.
Der Grazer Advent: Vorweihnachtliche Stimmung am Grazer Hauptplatz mit Adventmarkt, Rathaus, und vielen Attraktionen.
Der Grazer Schlossberg: Der Blick auf den und vom Grazer Schlossberg mit allen seinen Attraktionen, zudem die Murinsel und das Kunsthaus.
Das kulturelle Graz: Die wichtigsten und interessantesten Kultureinrichtungen der Landeshauptstadt: Vom Kindermuseum FRida&freD, über die Stadtbibliotheken bis hin zu Zeughaus, Oper, Next Liberty und vielen berühmten Grazer Künstlern.
Der Grazer Westen: Der aufstrebende Grazer Westen, mit vielen Baustellen, Science Tower, List Halle, Schloss Eggenberg, u.v.m.
Ebenfalls mit dabei ist eine CD: Sechs Lieder, die eigens für das Wimmelbuch von Heike Votava, selbst Krippenleiterin in der Stockergasse, komponiert und getextet wurden. In diesen erfahren Kinder mehr über Graz, seine Vielfalt, Berühmtheiten und Visionen. Eingängige Musik, die zum Mitsingen anregt.

Foto © Stadt Graz/Fischer: GiP-Geschäftsführer Peter und Sonja Schwarz, Familienstadtrat Kurt Hohensinner (v.l.)
www.graz.at

Related Articles