Mothwurf Trachten Bohemian Couture Kollektion

Mothwurf Trachten Bohemian Couture Kollektion

Der nächste Herbst und Winter kommt bestimmt!


Mit der neuen Herbst-/Winter-Kollektion 2020/21 "Bohemian Couture" bringt das steirische Modelabel Mothwurf die künstlerische Freiheit zum Ausdruck. Die leidenschaftliche Hingabe zur Kunst zeigt sich in exklusiv designten Stoffmustern und im selbstbewussten Stil. Dennoch werden die grundlegenden Elemente der Tracht nicht aus den Augen verloren. Die Kombination dieser beiden Elemente macht die neue Kollektion einzigartig.
Die Farbpalette reicht vom satten Beerenton über edles Royal-Blau bis hin zu kräftigem Karmesinrot. Das Jagdthema präsentiert sich in Jagdgrün und Rehbraun in reicher Schattierung. Traditionelle Farbkombinationen wie Schwarz und Platin mit Tannengrün sind wesentlicher Bestandteil der Kollektion.

Foto © Mothwurf Trachten Bohemian Couture Kollektion

www.mothwurf.com

Schullin mit neuer Schmuck-Kollektion

Schullin Kollektion 2020 Joungle out there

It’s A Jungle Out There


Der Großstadtdschungel, die Pandemie, die Wirtschaft - It’s A Jungle Out There! Die Besinnung der Menschen auf den richtigen Dschungel, auf die Natur, ist spürbar.

Diese Sehnsucht nach Ursprünglichem, Authentischem und Echtem hat der Grazer Designer und Juwelier Schullin in Schmuck umgesetzt und soeben vorgestellt – mit einem Lookbook, da die geplante Präsentation der neuen Kollektion JUNGLE OUT THERE im Mai in Form eines Défilés heuer nicht möglich war. Es sind handgeschmiedete Entwürfe, in Graz nachhaltig gefertigt, die mit sommerlicher Ausstrahlung einen positiven Aufbruch signalisieren.

Jedes Jahr entwirft Schullin eine neue Kollektion, die beeinflusst wird durch Ereignisse im Weltgeschehen, durch Zeitgeist und überraschende Fundstätten. Mit JUNGLE OUT THERE schlägt Schullin die Brücke von der unberührten Natur zum atemlosen Großstadtdschungel.

Foto © Kurt Bauer

www.schullin.at

Neue Wege am POS

Poet Boutique am POS

Interaktive Kundenberatung für den Handel


Als Luxusmarke im Audiosegment versuchte Poet Audio zunächst den Vertrieb über den traditionellen Elektrohandel- und scheiterte. Heute, vier Jahre später ist das Grazer Unternehmen mit einer einzigartigen Vertriebsstrategie erfolgreich.
Poet Audio eröffnet 20 Shop-in-Shop Boutiquen und setzt auf einen interaktiven Avatar:
Das Grazer Unternehmen konnte den Vorarlberger Unternehmer Norbert Bachstein, CEO des Elektronikherstellers Variosystems AG, als Investor an Bord holen. Bachstein beteiligt sich mit 19 Prozent an der Poet Audio GmbH. „Mit diesem Investitionskapital im kräftigen sechsstelligen Bereich bauen wir 20 innovative Shop-in-Shop-Boutiquen mit einem interaktiven Display. Die Poet-Boutiquen sind ab Dezember unter anderem in Wien, Graz, Salzburg, Kitzbühel und München zu finden“, erklärt Markus Platzer, Geschäftsführer von Poet Audio. Geplant sind weitere 50 Boutiquen an den Hot-Spots der größten deutschsprachigen Städte bis Ende 2020.
Dabei ist Lilli Hollunder das neue Gesicht der digitalen Beratung - für über 100 kurze Videosequenzen stand die deutsche Schauspielerin vor der Kamera und klärt die Besucher im futuristischen Stil über die Soundsysteme auf.
Poet in Graz: POET Audio, Plabutscherstraße 63 Tür 33, 8051 Graz
www.poetsoundsystems.com

XXL in Seiersberg

XXL-Opening SC Seiersberg

XXL Sports & Outdoor in der ShoppingCity Seiersberg


Fulminanter Start für den skandinavischen Sporthändler in der ShoppingCity Seiersberg. Warteschlange bis auf den Parkplatz und tausende Besucher am Eröffnungstag im neuen Shop. Read More…

Gigasport #sportleben

GigaSport #sportleben

Wenn der Sport die Nummer 1 ist


Der österreichische Sporthändler zeigt, wie vielfältig Sport sein kann und erzählt ab 3. September Geschichten von Menschen, für die der Sport eine besonders wichtige Rolle im Leben spielt. Im Rahmen der 4-wöchigen Kampagne können alle sportbegeisterten und gesundheitsbewussten Menschen selbst von ihren persönlichen Sporterlebnissen erzählen und ihre Aktivitäten unter dem Kampagnen-Hashtag #sportleben auf Instagram mit der Community teilen. Unter allen Beiträgen verlost Gigasport viele attraktive Preise wie zum Beispiel Gigasport-Einkaufsgutscheine, verschiedenste Sportartikel, Sporterlebnisse uvm. Read More…

Parkdeck wird Mega-Wasserrutsche

Shopping Nord Sommerspass

Viel Sommerspaß und reichlich Action


gab es am 4. August 20182018 auf der Parkdeckrampe im Shopping Nord. Rekordverdächtige 8.000 Besucher nutzten die erstmalige Chance in Graz und rutschten bei der fru fru Rutschpartie die 150 Meter lange Wasserrutsche hinunter. Das Thermometer zeigte 32 Grad und strahlenden Sonnenschein, perfekt für den fruchtigen Rutschspaß vom Parkdeck des Shopping Nord. In der achten Auflage gastierte die fru fru Rutschpartie erstmals auch in Graz. Mit Schwimmreifen, Luftmatratze oder im Kostüm ging es 150 Meter die Rampe hinunter und schnell wieder rauf, um sich die nächste Abkühlung zu holen.
Bereits 15 Minuten vor dem offiziellen Start bildete sich eine Schlange an Rutschfreudigen, die fast so lange wie die Rutsche selbst war. Um Punkt 11 Uhr wurden die Schleusen geöffnet und nach und nach stürzten sich kleine und große Teilnehmer in die Fluten. Am Parkdeck sorgte eine Chillout-Area mit Liegestühlen, kulinarischen Spezialitäten und gratis fru fru Kostproben für die perfekte Sommer-Stimmung. Die Moderation übernahm Puls4-Moderator Chris Stephan, der den Teilnehmern gemeinsam mit DJ Ian Bravo zusätzlich einheizte, aber zwischendurch mit dem Wasserschlauch auch für Abkühlung in der wartenden Menge sorgte.
www.shoppingnord.at

50 Jahre Nordsee Graz

50 Jahre NORDSEE Herrengasse Graz

Österreichs Nummer 1 feiert Jubiläum in der Grazer Herrengasse


Im Oktober feiern die Fischexperten von NORDSEE ihr 50-jähriges Bestehen in der Herrengasse in Graz. Seit 1967 bereichert das Traditionsunternehmen das kulinarische Angebot der steirischen Landeshauptstadt mit besten Produkten aus See und Meer. Die Qualität der Produkte sowie die langjährige Erfahrung und Kompetenz der Mitarbeiter stehen auch heute noch im Zentrum der NORDSEE-Philosophie. Read More…

Mobil in Graz: TIM 2

TIM-Jakominigürtel-©-Emanuel-Droneberger-web

tim Mobilitätsangebote jetzt an zwei Standorten in Graz


Nach dem Start des ersten “tim“ - täglich.intelligent.mobil - am Grazer Hasnerplatz im September 2016 erweitern die Graz Linien erweitern das europaweit einzigartige Mobilitätsprojekt und eröffnen am Jakominigürtel einen weiteren „tim“-Knotenpunkt.
Die zwei „tims“ bieten öffentliche Ladestationen und verbinden Fuß-, Rad- und Öffentlichen Verkehr mit Alternativen zum eigenen Auto wie Carsharing, Leihwagen und eTaxis. Am neuen “tim“ werden im Carsharing ab Juli komfortable Skoda Fabia-Kombis eingesetzt, die wie die eGolfs € 4,- in der Stunde kosten. Die Multimodalen Knoten werden von den Graz Linien in Kooperation mit Projektpartnern wie WKO, Energie Graz, Stadt Graz/Verkehrsplanung, IBV-Fallast, FH Joanneum, TU Graz, Quintessenz und e-mobility GmbH umgesetzt. Read More…

Saftig, verlockend, kreativ - der Stadtladen Graz

Stadtladen Klosterwiesgasse

Einzigartig vielfältig - das Sortiment in der Klosterwiesgasse 5


Handgefertigte Taschen, die echte Unikate sind, liebevoll aufgezogene Jungpflanzen und Gemüse, Salze, Sirupe, Tees, Suppen sowie Kuchen im Glas und vieles mehr tummelt sich hier in den Regalen. Am 12. Juni fällt der offizielle Startschuss für den Nahversorger im Herzen von Graz und liefert seinen Kunden ein Sortiment der besonderen Art. Denn die qualitativ hochwertigen Produkte, die im Stadtladen zum Verkauf angeboten werden, werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmerin der Arbeitstrainings von pro mente steiermark selbst hergestellt. Echte Handarbeit zum Angreifen, Nutzen und Genießen!
Das psychosoziale Dienstleistungsunternehmen pro mente steiermark betreut jährlich rund 4000 Menschen mit psychischen Erkrankungen bei der Bewältigung ihrer Krankheit. Ziel ist es, den Betroffenen Stabilität und sinnvolle Beschäftigung zu bieten, damit sie wieder voller Selbstvertrauen und Zuversicht am beruflichen und sozialen Leben teilnehmen können. Insgesamt 90 Projekte bieten Hilfe in den Bereichen berufliche (Re)Integration, tagesstrukturierende Beschäftigung, betreutes Wohnen, mobile sozialpsychiatrische Betreuung, Beratung bei Depressionen, Burnout und psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz, Diagnostik, Präventionsarbeit, Hilfe zur Selbsthilfe sowie Sport und Bewegung.
Stadtladen Graz, Klosterwiesgasse 5, 8010 Graz, Tel. 050 441 430, stadtladen@promentesteiermark.at
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 13:00 Uhr
Alle Details: www.promentesteiermark.at

Graz so richtig echt - Late Night Shopping

Graz richtig echt-Einkaufsnacht der Innenstadt-Initiative

Erfolgreiche Innenstadt-Initiative Shopping - “So richtig echt”


Die zweite große Shopping-Nacht ging erfolgreich über die Bühne. Bei frühsommerlichen Temperaturen tummelten sich die gutgelaunte Shopping-Fans und Innenstadt-Genießer bis 21.00 Uhr rund um Angebote, Bands und Artisten, stellten sich beim Glücksrad an, gewannen Einkaufsgutschein und genossen die Einkaufsvorteile aus der Kleine Zeitung-Beilage. Der Muttertagsmarkt war Mittelpunkt und in den 120 Geschäften vom Eisernen Tor bis in die Mariahilferstraße lockten Moden-Shows, “Design in the City“-Präsentationen und Goodies der Unternehmen. Die Bilanz mit einem Besucherplus von 15% zeigt: die Gemeinschaftsaktion der Grazer Innenstadt verlangt nach baldiger Fortsetzung.
Foto: © Manfred Lach - Citymanager Heimo Maieritsch, Regionalstellenobfrau WKO Graz Sabine Wendlinger-Slanina, Gemeinschaftsaktion Graz Innenstadt-Vereinsvorstände Erwin Sacher und Mag.Martin Wäg (v.l.)
www.grazerinnenstadt.at

Lyoness kommt mit Shopping 4.0

Heidemarie Kipperer und Silvia Kelemen-Weihs Lyoness Graz

Die internationale Shopping Community Lyoness mit überarbeitetem Mobile-App am Start


Das weltweit agierende Unternehmen Lyoness feiert international regelmäßig wirtschaftliche Erfolge - gerad erst wurde etwa ein neuer Höchststand an Partnerunternehmen in Italien erreicht. Lyoness-Sprecherin Silvia Kelemen-Weihs erklärt: “Wir haben uns in den letzten Jahren einem Change-Prozess unterzogen und eine Dreiteilung unserer Geschäftsbereiche vorgenommen, um unsere Unternehmensstruktur noch klarer zu definieren. Das Unternehmen verfügt nun über eine Marke für Shopper - die Cashback Card, eine für seine Partnerunternehmen - Cashback Solutions und eine für seinen Vertrieb - Lyconet.“ Read More…

Mothwurf mit erfrischender Kollektion "Nel Paradiso"

Mothwurf Nel Paradiso Meran

Die Frühjahrs- und Sommer-Kollektion 2017 des steirischen Traditionsunternehmen MOTHWURF


Die neue Kollektion trägt den verführerischen Titel “Nel Paradiso“ und passend dazu wurde in den paradiesischen Gärten Trauttmansdorff in Meran geshootet. Gewohnt verbinden sich Tradition mit Moderne und Feminität mit Eleganz. Die Farbpalette reicht heuer von sanften Tönen wie Patina, Quarz und Ecru bis hin zu traditionellen wie Olive, Ginkgogrün, Himbeere und Dunkelblau. Herzstücke sind die Kleider- und Rockmodelle, die die Weiblichkeit gekonnt in Szene setzen.
Das MOTHWURF-Familienunternehmen rund um Designerin Stefanie Schramke hat auch wieder wunderschöne Hochzeitskleidmodelle entworfen - so etwa das Hochzeitsdirndl im Sisi-Stil und ein Hochzeitskleid im Empire-Stil. Neu ist die große Shirtkollektion - edle Shirts, die auch einmal eine Bluse oder gar Jacke ersetzten können. Für die Herren wurde nach dem guten Start im Vorjahr die Kollektion noch etwas erweitert und zeigt Jacken im Used-Look aus Retroleinen, Matelassé und Seidenstretch.
www.mothwurf.com

Flotter Dreier in der Altstadt

Gassen-Shopping Hans-Sachs-Gasse - Tummelplatz - Bürgergasse

Hans-Sachsgasse, Tummelplatz und Bürgergasse laden ein zum City-Shopping


Das “Gassen-Schaun” ist refresht, die initiativen Kaufläute bereiten Bewohnern, Einkaufenden und Flaneuren ein buntes Welcome und hoffen auf freundliches Wetter, damit alle Innenstadt-Besucher am 30. Juni ab 12 Uhr alle Angebote, jede Menge Unterhaltung und DJ-Music genießen können.
Dabei sind:
Buchhandlung Moser, Am Eisernen Tor/Hans-Sachs-Gasse
Cafe Vinothek im Hof, Hans-Sachs-Gasse 12
Edel WildWuchs, Hans-Sachs-Gasse 10
Marc O’Polo, Hans-Sachs-Gasse 7
Eiscafe Roma, Hans-Sachs Gasse 6
Tabak Trafik, Hans Sachs Gasse 3 - mit Roten Kreuz-Vorführung
Teppichgalerie Geba, Hans-Sachs-Gasse 3
BoConcept Graz, Hans-Sachs-Gasse 2
Read More…

Opernviertel Fotowettbewerb

Opernviertel Fotowettbewerb 2016
Das Opernviertel lädt ein, dass Viertel rund um die Grazer Oper mit der Kamera zu entdecken. Infos anfordern, die Anmeldung und die digitale Einreichungen bis 15. Juli 2016 erfolgen einfach per e-mail graz@opernviertel.at
Bewertet wird in drei Stufen via Facebook und durch eine namhafte Jury, die besten Bilder werden im Rahmen einer Ausstellung in der Galerie Zimmermann & Kratochwill am Opernring 7 präsentiert und prämiert. Der Hauptpreis, eine trendige Sony RX100 mit Zeiss-Optik in höchster Lichtstärke, kommt von Opernfoto Hausleitner, viele weitere Preise winken.
www.facebook.com/Opernviertel

Carina Harbisch Fashion Store

Carina Harbisch Fashion-Store-Opening Stubenberggasse 6 Graz
Style your live
Im September 2013 eröffnete Carina Habisch ihre Boutique in der Hans-Sachs-Gasse 10, nun ist sie ein paar Häuser weiter gezogen. In der Stubenberggasse 8 hat sie ihre neue Heimat gefunden und glanzvoll eröffnet.
Auf zwei Etagen präsentiert sie eine ausgewählte Kollektion erlesener Designer und Brands für Damen und Herren. Carina Harbisch bietet ein besonders typgerechtes Shoppingerlebnis, auf Wunsch in Kombination mit professioneller Image- und Stilberatung. Read More…

BoConcept Graz

BoConcept Graz von Sabrina Stückler
BoConcept eröffnet 1. Standort in Graz
Auf über 600 Quadratmetern präsentiert sich die exklusive dänische Designmöbelmarke BoConcept ab sofort am Tummelplatz Graz. Im ersten Brand Store in der Steiermark bietet das weltweit erfolgreiche Unternehmen vielfältige Einrichtungsideen und Lösungen für die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen und Arbeiten. Beim großen VIP-Opening überzeugten sich über 350 geladene Gäste vom tollen Möbel-Design und dem gelungenen Umbau des Stores.
Am Tummelplatz (Hans-Sachs-Gasse 2) erhalten Designliebhaber nun erstmals die Möglichkeit, modernes, dänisches Design aus dem Hause BoConcept in Graz zu erleben.
Read More…

Designermode Bindergasse N° 8

Mode-Designerinnen Yu Dong Lin und Petra Gilgenbach
Die ungewöhnliche Mode-Designerinnen Petra Gilgenbach und Yu-Dong Lin haben in der Grazer Innenstadt ihren ersten eigenen Shop eröffnet.
Gürtel, die schräg über den Oberkörper getragen werden und ein Stoffmuster, das fliegenden Kranichen ähnelt, Mode von Petra Gilgenbach und Yu-Dong Lin ist erfrischend signifikant.
Read More…

Gruber Reisen in der Kaiserfeldgasse

Gruber Reisen in der Kaiserfeldgasse 11

Reisefieber in der Kaiserfeldgasse 11


Nach großem Umbau bietet die neue Reisewelt auf 199 m2 modernstes Ambiente zur entspannten Urlaubsplanung. 17 Reisespezialisten aus dem ehemaligen Raiffeisen Reisebüro und Gruber-Reisen Radetzkystraße bieten umfassende Information.
Gruber-Reisen Geschäftsführer Michael Schlögl: “Qualität und herausragende Beratungsleistung stehen bei uns an oberster Stelle“. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gratulierte zur Eröffnung und betonte die Bedeutung des Arbeitgebers für rund 330 Mitarbeitern. Die attraktiven Angebote der neuen Reisewelt wirken besonders inspirierend. www.gruberreisen.at

So richtig echt - Slogan für Graz

Neues Logo für die Grazer Innenstadt: So Richtig Echt

Vor rund einem Jahr gab es auf Initiative des Vereins "Wirtschaftsnetzwerk Graz" eine erste Auftaktveranstaltung zum Thema "Förderung der Innenstadt-Wirtschaft" im "Freiblick" bei Kastner & Öhler. Danach fand sich eine Steuerungsgruppe, die die Ziele und den Markenauftritt des Grazer Handels neu definierten. Am 12. Oktober 2015 hat schließlich der 1. Händlertag stattgefunden und dabei wurde das Konzept "Graz Gemeinsam Handeln" präsentiert.
Erste Initiativmaßnahmen waren eine neu gestaltete City-Zeitung, eine Weihnachtsstaßenbahn, die Logo-Projektion auf dem Hauptplatz, eine eigene Homepage und ein Facebook-Auftritt. Ab sofort steht Frau Mag. Beatrice Berner als Projektmanagerin der ARGE Grazer Innenstadt für die teilnehmenden Innenstadtunternehmen zur Verfügung. Sie kennt alle Vorteile einer Teilnahme an "Graz Gemeinsam Handeln".
Kontakt: Messeplatz1/Messeturm, 8010 Graz | T: +43 (0) 316 8075-67 | M: beatrice.berner@grazerinnenstadt.at
www.grazerinnenstadt.at | www.facebook.com/sorichtigecht

Säuberungs-App für Grazer

sAPPerlot für ein saubereres Graz

sAPPerlot, was ist da los?!


Die sauberste APP des Jahres kommt von den Holding Graz Services und wirkt. Mit dieser App steht den Grazer BürgerInnen und der Holding Graz Services seit Mai ein Werkzeug zur Verrfügung, mit dem die Stadt noch sauberer und lebenswerter wird.
Seit Mai dieses Jahres stehen nicht nur die Holding Graz Services für eine saubere Stadt im Einsatz, sondern zusätzlich auch jene, die „sAPPerlot“ sagen und damit einen wertvollen Beitrag zur Optimierung der Stadtreinigung leisten. Denn mit der neuen App ist es nun allen möglich, Probleme, Mängel und Verbesserungsmöglichkeiten hinsichtlich einer lebenswerten steirischen Landeshauptstadt umgehend an jene weiterzuleiten, die sich genauso umgehend um die Bereinigung der unsauberen Angelegenheit kümmern. Mehr als fünfhundert derartige Aktivbürger haben „sAPPerlot“ bereits auf ihrem Mobiltelefon installiert und damit gut vierhundert Anliegen einer raschen Erledigung zugeführt.
Und so funktioniert’s:
Read More…

Neue in Graz: Macaron und Dessert Boutique

Cafe Meszaros in der Jungferngasse-2

Café Mészáros jetzt in der Jungferngasse 2



Ob zum Kaffee oder als Geschenk to Go in edler Verpackung, die geschmackvollen französischen Desserts und Macarons aus frischen und natürlichen Zutaten sind vor dem Genuss schon ein echter Hingucker. Sogar das Ambiente der neuen Macaron & Dessert-Boutique in der Jungferngasse scheint aus Zuckerguss zu bestehen. 16 Macaron-Variationen und feinste Dessert-Kreationen stehen zur Wahl und das Café ist trotz der Nähe zur Herrengasse eine Oase der Entspannung. Die Bilder und bisherigen Bewertungen auf Facebook sprechen für sich.
www.facebook.com/Mézáros

Erhöhung der Mindestlöhne im Handel

Kollektivvertragseinigung: Erhöhung der Mindestlöhne für Handelsarbeiter/-innen um 1,55%

Neuer Kollektivvertrag gilt ab 1. Jänner 2016 - Themen aus dem Rahmenrecht werden in Gesprächen zwischen den Sozialpartnern weiter behandelt

Die Sozialpartner im heimischen Handel, die Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Gewerkschaft vida, haben sich auf einen neuen Kollektivvertrag für Handelsarbeiter/-innen in Österreich geeinigt.
Der Abschluss sieht folgende Regelungen vor: Die Mindestlöhne werden um 1,55% erhöht. Die am 31.12.2015 bestehenden Überzahlungen werden aufrechterhalten. Darüber hinaus wird die Kältezulage auf 0,74 Euro, die Nachtzulage auf 1,42 Euro erhöht.
Read More…

Teilzeitarbeit im Handel

Teilzeitarbeit im Handel ist bei den Beschäftigten aus den verschiedensten Gründen beliebt und gefragt

Teilzeit gearbeitet wird gerne etwa zum Wiedereinstieg in den Beruf - 90% mit ihrer Teilzeitbeschäftigung zufrieden

"Teilzeit-Arbeitsverhältnisse tragen dazu bei, dass die Geschäfte in ganz Österreich und deren Angebote den Kundinnen und Kunden des heimischen Handels an mindestens sechs Tagen der Woche von in der Früh bis Abends zur Verfügung stehen", so Renè Tritscher, Geschäftsführer der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). "Immer öfter kommen Beschäftigte auf der Suche nach Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit zum Arbeitgeber", weiß Tritscher aus zahlreichen Gesprächen.
Read More…

Kunden finden - Kunden binden - weeCONOMY startet in Graz

weeCONOMY Kundenbindungssystem Graz
weeCONOMY ist im Wesentlichen ein Bonussystem, das mittels einer speziellen App, der weeAPP, bei Einkäufen in Anspruch genommen werden kann. Diese App kann man sich einfach mit seinem Smartphone kostenlos herunterladen.
Der Dienst ist, so das Unternehmen auf seiner Internetseite, bereits in 22 Ländern nutzbar. Ambitioniertes Ziel der weeCONOMY AG ist es, den Kunden die Möglichkeit zu geben, überall auf der Welt mit nur einer App bezahlen zu können und dabei nicht nur persönlich zu profitieren, sondern Teil einer Community zu werden, in der alle zum gegenseitigen Nutzen zusammenarbeiten.
Read More…

400 Jahre Landschafts-Apotheke Graz

400 Jahre Landschaftsapotheke Smolniker Graz
Ihren Namen verdankt die Apotheke dem Umstand, dass ab dem 16. Jahrhundert die Landstände, die sich in ihrer Gesamtheit “Landschaft“ nannten, Apotheken errichteten und mit angestellten Apothekern betrieben um die arzneiliche Versorgung ihrer Mitglieder zu sichern. Daher gab es seit dieser Zeit in vielen Städten eine “Landschaftsapotheke“. Heute sind diese Apotheken durchwegs öffentlich, die Bezeichnung hat sich aber oft gehalten.
Die Tradition der 1615 gegründeten Apotheke wahrend, pharmazeutisch jedoch stets am letzten Stand, bemüht sich ein engagiertes Team unter der Leitung von Mag.pharm. Margrit Smolniker den Kunden in allen Fragen, die Gesundheit und Vorsorge betreffen, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dies im doppeltem Sinn, ist doch das Unternehmen Mitglied der “Rat & Tat-Apothekengruppe“.
Diese Mitgliedschaft garantiert ein hohes Ausbildungsniveau der Mitarbeiter, zuverlässiges Qualitätsmanagement und hochwertige Eigenprodukte.
Read More…

7 Jahre Joma Fashion Concept Store Graz

7 Jahre Joma Fashion Store Graz

Joma Fashion Store feierte Geburtstag

Der Geheimtipp hat sich in kurzen sieben Jahren zum Fashion Hot-Spot für internationale Modemarken entwickelt. Manuela und Markus Jocher holen Trendiges für Sie & Ihn in die Grazer Innenstadt und bieten zum Modebummel mit der integrierten Joma Bar gleich die passende Chillout-Zone dazu in der Bürgergasse 8. Anfang Mai wurde würdig gefeiert, der Gastgarten von der Promi-Szene gestürmt und die Models Pia-Maria Lackner und Manfred Turner zum Umkleidemarathon gebeten. Unter den Gratulanten Gastro-Beraterin Tina Bauer, Daniela Gruber, Hedi Grager, Brötchenzauberer Martin Rainer, Sportlifestyler Severin Haidacher u.v.m.
www.jomafashion.at

Shopping am blauen Band in der Stempfergasse

Summerfeeling Stempfergasse

Summerfeeling in der Stempfergasse Graz

Die Geschäfte der Stempfergasse laden im Juni zum Shopping-Special mit tolle Angeboten und Überraschungen. Ein unpolitisch blauer Teppich führt durch die charmante Gasse. Angelika Pastner und KoR Hilmar Pastner, Obmann des Vereins Stempfergasse bieten in ihrer Urlaubsboutique “Südlandreisen” tolle Reiseangebote, Tipps und Sonderpreise, die GrazGuides rücken am 18.6. um 17 Uhr durch die Historie der attraktiven Einkaufs-Gasse.